Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]
Ratgeber

Blitzlicht vs. Dauerlicht - Die 8 besten Kunstlichter für Ihr Heimstudio

Sie sind auf der Suche nach Kunstlicht für Ihr Fotostudio, wissen aber nicht, welches das passende ist? Die große Auswahl an Blitz- wie Dauerlicht stellt viele vor eine schwierige Kaufentscheidung. Wir bringen mit dieser umfangreichen Kaufberatung Licht ins Dunkel und geben Ihnen Rat.

Blitzlicht vs. Dauerlicht – Welche Fotolampe fürs Heimstudio? 

Checkliste: Darauf sollten Sie im Heimstudio achten

► Handhabung: Wie einfach lässt sich das Kunstlichtgerät bedienen? Wie steht es um die Verarbeitung?

Funktionsumfang: Überlegen Sie, wie viel Leistung Sie wirklich benötigen und welche Funktionen Ihnen wichtig sind.

Akkubetrieben: Wenn Sie viel im Freien oder mobil arbeiten möchten, kann sich ein akkubetriebenes System lohnen.

Die Zeiten, in denen ein Studioblitzgerät die einzige Lösung für ambitionierte Kunstlicht-Fans war, sind längst vorbei. Namhafte Hersteller aus dem klassischen Blitzlichtsegment bieten inzwischen hochwertige Leuchten für Einsteiger*innen bis Profis an.

Gekoppelt an die Fortschritte in der LED-Technik sind mittlerweile kleine Dauerleuchten erhältlich, die Ihr Motiv passend ausleuchten – und das zu einem vergleichbar günstigen Preis. Ob ein Studioblitz oder eine Dauerleuchte die richtige Wahl ist, ist demnach keine Frage des Budgets.

Ebenso beeinflusst die Wahl Ihres Lichtformers nicht die Art des Lichtes. Für Blitz- wie für Dauerlicht sind gängige Bajonette für klassische Lichtformer erhältlich. Machen Sie die Wahl zwischen den beiden Lichtarten also nicht von ihrem Geldbeutel oder gewünschten Lichtformern abhängig, sondern von Ihrer Kamera sowie vom Motiv.

Im Folgenden finden Sie die Eigenschaften von Blitz- und Dauerlicht im Detail erklärt sowie einen Überblick auf empfehlenswertes Zubehör (siehe weiter unten). Im Folgenden vergleichen wir jeweils vier Blitz- und Dauerlichtgeräte.

Blitzlicht: Schnell und kräftig

Als ich vor vielen Jahren in einem Fotostudio das erste Mal mit Studioblitzgeräten gearbeitet habe, war ich restlos begeistert. Das im Sekundenbruchteil auf das Model treffende Licht verhilft dem Foto zu traumhaftem Kontrast und zu bis dato unbekannten Möglichkeiten der Ausleuchtung.

Kunstlicht lädt zum kreativen Einsatz ein. Mit einem oder gar mehreren Blitzgeräten können Sie eine völlig neue Lichtstimmung erzeugen. Durch das Spiel mit dem Licht lernen Sie, wie welche Lichtrichtung vorteil- und unvorteilhaft ist. Ich habe damals das Modelllicht (auch Einstelllicht genannt) der Studioleuchten schätzen gelernt.

Mit dessen Hilfe wissen Sie, wie das Licht in etwa fällt, und können es so besser an Ihr Motiv anpassen. Genau hier kommen die Vorteile des Dauerlichts ins Spiel.

DigitalPHOTO-Sonderheft: Meisterkurs Blitzlicht

Fotografieren mit Kunstlicht wird oft falsch eingeschätzt und vernachlässigt. Vor allem Einsteigerinnen und Einsteiger in die Welt der Fotografie trauen sich meistens nicht, das Licht für Ihre Aufnahmen mit Hilfsmitteln gezielt zu verändern. Dass dies aber kein Hexenwerk ist, möchten wir Ihnen hier mit unserem neuen E-Book beweisen.

Die Highlights des eBooks

  • perfekte Porträts mit Kunstlicht
  • Blitztipps für Landschaft & Makro
  • Light Painting & Farbeffekte einfach erklärt
  • Marktübersicht: Systemblitze & Dauerlicht

Sonderheft jetzt im DigitalPHOTO-Shop bestellen

Dauerlicht: Stetig und einfach

Während Filmer*innen ohnehin auf Dauerlicht angewiesen sind, stellt sich für Fotograf*innen eher die Frage, warum es Dauerlicht sein soll – wenn es doch auch reicht für die Dauer der Belichtungszeit das Motiv entsprechend zu belichten. Dabei bietet der Umgang mit Dauerlicht eine Handvoll Vorzüge, die klassische Studioblitzgeräte nicht bieten.

Zunächst einmal ist die Handhabung von Dauerlicht extrem einfach: Sie müssen Ihre Kamera nicht mit dem Kunstlichtgerät synchronisieren. Sie benötigen also weniger Ausrüstung und sehen zu jeder Zeit das finale Licht durch den Sucher Ihrer Kamera.

Wenn Sie bevorzugt in einer Halbautomatik, wie der Zeitautomatik fotografieren, sind Sie mit Dauerlicht ebenfalls gut beraten. Anders als bei Blitzlicht sind Sie nicht an eine fixe Synchronzeit gebunden. In der Regel können Sie modernes Dauerlicht in der Leistung stufenlos zwischen null und 100 Prozent regeln.

Auch das vereinfacht die Handhabung. Ebenso entfällt eine Wiederaufladezeit des Kunstlichtgeräts nach dem Auslösen der Kamera. Kurzum: Die Vorteile von Dauerlicht sind üppig – dennoch gibt es Situationen, in denen Sie mit einem klassischen Studioblitzgerät besser beraten sind. Beispielsweise dann, wenn Sie sehr viel Licht in einer sehr kurzen Zeit benötigen.

Stromsparend und mobil

Sowohl Blitzlichtgeräte als auch Dauerleuchten sind als mobile Modelle erhältlich. Dank leistungsstarker Akkus, im besten Fall austauschbar, sind so Shootings in der Natur problemlos möglich. Trotz stromsparender LED-Technik ist der Verbrauch von Dauerleuchten vergleichsweise hoch, wenn sie dauerhaft bei voller Leistung betrieben werden.

Und genau da kommen wir zum eigentlichen Knackpunkt von LED-Leuchten: In der Regel müssen Sie mit einer Dauerleuchte vergleichsweise nah an das Motiv, um es ausreichend auszuleuchten. Das ist bei Blitzlichtgeräten anders, die eine höhere Blitzleistung bieten und somit auch aus größerer Entfernung Ihr Motiv ausleuchten können.

Ein ähnliches Problem ergibt sich beim Fotografieren, wenn viel Umgebungslicht vorhanden ist. Gegenlichtporträts sind zwar mit einer Dauerleuchte möglich, allerdings darf die Sonne nicht mehr allzu viel Licht abstrahlen. Sprich: Für beide Lichtarten gibt es eine Daseinsberechtigung. Sie entscheiden, welche der beiden Arten für Ihre Fotografie besser geeignet ist. 

Kunstlichtzubehör

Durch die vereinfachte Handhabung von Dauerlicht ist außer einem Lichtstativ und einem Lichtformer nichts weiter nötig. Um die Studioblitzgeräte mit der Kamera zu koppeln, sind Sie mit kabellosen Fernauslösern am besten beraten. Diese erhalten Sie bei den Herstellern der Kunstlichtgeräte.

Achten Sie beim Kauf auf Unterstützung von beispielsweise der Belichtungsautomatik TTL. Alternativ zu Funkfernauslösern können Sie die Blitzlichtgeräte in der Regel auch mit einem Synchronkabel verbinden. Egal, ob Sie mit Blitz- oder mit Dauerlicht arbeiten: Ein grauer Hintergrund sowie Zubehör, wie beispielsweise Farbfolien oder ein Faltreflektor, helfen Ihnen dabei, mit dem Licht noch kreativer umzugehen und Effekte zu erzielen, die Ihre Fotos einzigartig machen.

Richtig mit Kunstlicht umgehen

Obwohl das Angebot an Kunstlicht echt groß ist, werden Sie schnell zu Ihrer passenden Technik finden. Unsere Kaufberatung umfasst je vier empfehlenswerten Blitz- und Dauerlichtgeräten. Wichtig ist aber letztlich, was Sie daraus machen – also wie Sie damit umgehen.

Unser Tipp: Wenn Sie erst einmal in die Kunstlichtfotografie schnuppern möchten, sind Sie mit einem Workshop gut beraten. Diese sind häufig sogar über einige Hersteller buchbar, zum Beispiel bei Hensel in Kooperation mit Profifotograf Thomas Adorff.

Der Vorteil dabei ist, dass Sie präzise Einblicke in das jeweilige System der Kunstlichtgerätehersteller erhalten. Alternativ dazu können Sie über die Website vieler Profis und Fototrainer Workshops buchen, beispielsweise bei Krolop & Gerst.

Darüber hinaus empfehlen wir allen unseren Kombi-Abonnentinnen und -Abonnenten in das Videoangebot unseres Partners FotoTV. zu schauen. Dort erwarten Sie neben Einzelfilmen lehrreiche Kurse zu Themen wie Lichtsetzung, Blitztechniken und Heimstudio.

Studioblitzgeräte

Elinchrom D-Light RX4

Der D-Light RX 4 von Elinchrom ist inzwischen gut neun Jahre auf dem Markt erhältlich und dennoch weiterhin empfehlenswert. Das Schweizer Unternehmen hat sich auf Kompaktblitzgeräte spezialisiert und stellt mit dem D-Light RX 4 ein günstiges 400-Ws-Einsteigermodell vor.

Der Leistungsbereich lässt sich auf bis zu 25 Ws herunterregeln. Das Einstelllicht ist mit einer Leistung von 100 Watt ausreichend für Close-up-Porträts und lässt sich minimal, maximal und proportional zur eingestellten Blitzleistung steuern.

Der Elinchrom RX 4 verfügt anders als seine kleineren Schwestermodelle über Highspeed-Sync-Unterstützung. Ein Skyport-Funkempfänger ist im Gerät integriert. Das Blitzgerät ist mit 259 Euro eines der günstigsten im Portfolio von Elinchrom.

  • Hersteller: Elinchrom
  • Leistung: 400 Ws (1/1-1/16)
  • Einstelllicht: 100 Watt
  • Kürzeste Blitzdauer: 1/800 Sek.
  • Blitzwiederholzeit: 0,35-1,2 Sek.

Produkthinweis

Elinchrom D-Lite RX 4, ohne Reflektor

Hensel Certo 400

Hensel hat mit dem Certo 400 vor zwei Jahren ein Blitzgerät für Studioblitzeinsteiger vorgestellt. Wie der Produktname bereits verrät, liefert der Studioblitz eine Leistung von 400 Ws, die sich in sechs Blendenstufen regulieren lässt. Das Einstelllicht ist mit 150 Watt leistungsstark.

Die Blitzröhre ist wie bei Studioblitzgeräten von Hensel üblich mit einem Schutzglas versehen. Dieses kann bei einem Defekt abgenommen werden. Mit 535 Euro ist der Certo 400 im Vergleich zu den anderen Studioblitzen zwar teuer, betrachtet man jedoch weitere Modelle des Premiumherstellers, ist er durchaus bezahlbar.

TTL- und HSS-Funktionen unterstützt der Hensel Certo allerdings nicht. Alternativ zum Certo 400 gibt es mit dem Certo 200 noch ein leistungsschwächeres Schwestermodell.

  • Hersteller: Hensel
  • Leistung: 400 Ws (1/1-1/16)
  • Einstelllicht: 150 Watt
  • Kürzeste Blitzdauer: 1/2.500 Sek.
  • Blitzwiederholzeit: 0,5-1,1 Sek.

Profoto B10X Plus

Willkommen in der Premiumklasse: Das Blitzgerät B10X Plus von Profoto bringt für einen Preis von 2.180 Euro so ziemlich alles mit, was das Herz eines Kunstlichtfans schneller schlagen lässt. Für den Preis einer Vollformatkamera samt Kitobjektiv bekommen Sie bei Profoto hochmodernes Studioblitzlicht, das sich dank einer leistungsstarken Dauerleuchte auch für Filmerinnen und Filmer eignet.

Das per App steuerbare Gerät bietet eine maximale Blitzleistung von 500 Ws, die mit einer Akkuladung bis zu 200 Mal abgerufen werden kann. Wie für den Preis zu erwarten, ist der Profoto B10X Plus TTL- wie auch HSS-kompatibel. Die Farbtemperatur des Dauerlichts kann zwischen 3.000 bis 6.500 Kelvin eingestellt werden. Mit bis zu 3.250 Lumen ist das Dauerlicht erfreulich leistungsstark.

  • Hersteller: Profoto 
  • Leistung: 500 Ws (1/1-1/1024)
  • Einstelllicht (LED): 3.250 Lumen
  • Kürzeste Blitzdauer: k. A.
  • Blitzwiederholzeit: 0,05-2,2 Sek.

Zum B10X Plus bei Photospecialist

Rollei HS Freeze 6s

Der HS Freeze 6s ist ein akkubetriebener Studioblitz, der mit 600 Ws ausreichend viel Leistung für den Fotoalltag liefert. Das Einstelllicht ist LED-betrieben und 20 Watt stark. Die Leistung des Blitzlichts wird in neun Blendenstufen eingestellt.

Der Akku ist austauschbar und kann im Shop von Rollei optional als Zweit- bzw. Ersatzakku (rund 170 Euro) erworben werden. Mit einer Akkuladung sind bis zu 500 Auslösungen möglich. Dank eines integrierten Funkempfängers funktioniert die drahtlose Kommunikation einfach. Alternativ dazu bietet der Rollei einen Infrarotsensor sowie einen Synch-Anschluss.

Außerdem befindet sich ein USB-Eingang am Gehäuse, über den die Software des Blitzgerätes aktualisiert werden kann. Der Neupreis liegt bei 549 Euro.

  • Hersteller: Rollei
  • Leistung: 600 Ws (1/1-1/512)
  • Einstelllicht (LED): 20 W
  • Kürzeste Blitzdauer: 1/19.000 Sek.
  • Blitzwiederholzeit: 0,9 Sek.

Produkthinweis

Rollei HS Freeze 6 - Professioneller Studioblitz mit Akku - Ideal für Ihr Outdoor Shooting, geschützt gegen Sprühwasser, Sand und Staub, mit 600 Ws Blitzleistung - Schwarz

LED-Dauerleuchten

Hedler Primalux LED 1000 Color

Mit dem 3,6 Kilogramm schweren Primalux LED 1000 Color bekennt Dauerlicht-Premiumhersteller Hedler Farbe. Die fokussier- wie dimmbare Leuchte erfüllt mit einem Farbwiedergabeindex (CRI) von über 97 höchste Ansprüche an die professionelle Lichtqualität.

Die 175 Watt starke Dauerleuchte erzeugt eine Lichtleistung von 1.000 Watt (verglichen mit einer Halogenleuchte). Ein Alleinstellungsmerkmal der hochpreisigen Dauerleuchte – und gleichzeitig ein Unterschied zu anderen Modellen von Hedler – ist die variable Farbtemperatur zwischen 3.000 und 6.500 Kelvin.

Dank einer leisen Kühlung soll sich die Leuchte auch für Videoproduktionen eignen. Hedler grenzt die Zielgruppe der Dauerleuchte ein: Das Gerät ist mit 1.595 Euro den Profis vorbehalten.

  • Hersteller: Hedler
  • Leistung: 175 Watt
  • Farbtemperatur: 3.000–6.500 K
  • Farbwiedergabeindex (CRI): > 97
  • Leuchtstärke (1 m): 38.500 Lux

Zur Primalux LED 1000 Color bei Calumet

Jinbei EFII-60 LED-Dauerlicht

Jinbei hat das LED-Dauerlicht EFII-60 Mitte November 2019 vorgestellt. Es handelt sich um ein kompaktes Gerät, das für Fotograf*innen wie auch Filmer*innen gleichermaßen geeignet ist. Mit einer Farbwiedergabe von über 96 erzeugt das LED-Gerät ein sehr natürlich wirkendes Licht.

Eine Besonderheit des Geräts ist die Möglichkeit, bei der Stromversorgung zwischen Netzstrom und Akkus wählen zu können. Die Akkus liegen dem Gerät allerdings nicht bei und müssen optional erworben werden. Die 60-Watt-LED ist für eine Laufzeit von über 100.000 Betriebsstunden ausgelegt.

Mit einem Neupreis von nur 139 Euro ist das Dauerlicht von Jinbei ein Preistipp für den Einstieg. Alternativ zum EF II-60 gibt es im Portfolio von Jinbei viele andere Modelle für den Studioeinstieg.

  • Hersteller: Jinbei
  • Leistung: 60 Watt
  • Farbtemperatur: 5600 K +/- 200K
  • Farbwiedergabeindex (CRI): > 96
  • Leuchtstärke (1 m): 11.000 Lux

Produkthinweis

Jinbei EFII-60 Sun Light LED Dauerlicht, Videoleuchte mit 13800 lux auf 0,5m, Bowens S-Type und Spigot Anschluss

Nanguang Nanlite Forza 60

Der Nanlite Forza 60 ist ein kompakter Tageslicht-Scheinwerfer für Stilllife- und Porträtfotografie. Die Chip-on-Board-LED (kurz: COB-LED) ist in Prozentschritten dimmbar und erzeugt maximal 60 Watt. Die Farbtemperatur beträgt 5.600 Kelvin. Ohne Reflektor bringt das handflächengroße Dauerlicht von Nanguang gerade einmal 800 Gramm auf die Waage.

Dank eingebautem Funkempfänger lässt sich das Dauerlicht auch aus der Ferne bedienen. Als Beleuchtungseffekte stehen Blinken, Blitzlichtfolgen sowie eine Simulation von Helligkeitsveränderungen wie beim Fernsehen bereit – das fördert die kreative Fotografie und das kreative Filmen. Der Neupreis für das Nanlite Forza 60 von Nanguang beträgt 245 Euro.

  • Hersteller: Nanguang
  • Leistung: 60 Watt
  • Farbtemperatur: 5600 Kelvin
  • Farbwiedergabeindex (CRI): 98
  • Leuchtstärke (1 m): 11.950 Lux

Produkthinweis

Nanguang Nanlite Forza 60B Fotografie-Licht, zweifarbig, 2700 K - 6500 K, Weitwinkel, tragbar, für Foto und Video, LED-COB-Licht

Walimex Pro Fresnel LED FLD-100

Die Leistung von 100 Watt der COB-LED des FLD-100 von Walimex pro ist zwischen zehn und 100 Prozent stufenlos dimmbar. Mit einer hohen Farbwiedergabe und flickerfreiem Licht möchte der Hersteller für Fotozubehör einen vielseitigen Einsatzbereich ermöglichen – für Foto und für Film gleichermaßen.

Für Flexibilität sorgt auch der zwischen 20 und 70 Grad einstellbare Abstrahlwinkel. Bis auf den Zoom lässt sich das Dauerlicht per DMX steuern – ein dafür nötiges Kabel liegt dem Lieferumfang bei. Die LED-Einheit ist für eine Lebensdauer von 50.000 Stunden ausgelegt. Das Aluminiumgehäuse ist robust konzipiert.

Ohne Zubehör ist das Gerät mit 2,8 Kilogramm recht schwer. Das Dauerlicht von Walimex pro ist mit 599 Euro vergleichbar erschwinglich bepreist.

  • Hersteller: Walimex pro
  • Leistung: 100 Watt
  • Farbtemperatur: 5600 K +/- 200K
  • Farbwiedergabeindex (CRI): 97
  • Leuchtstärke (1 m): 19.200 Lux

Produkthinweis

Walimex pro Fresnel LED FLD-100 Daylight Brightlight, 100 W 5.600 K, dimmbar, Abstrahlwinkel stufenlos regulierbar 20°-70°, 19.200 Lux, aktive Kühlung fernsteuerbar über DMX, LCD Display + Netzteil

6 empfehlenswerte Zubehörprodukte für Kunstlichtgeräte

Um das Maximum aus dem Kunstlichtgerät –egal, ob Blitz- oder Dauerlicht – herauszuholen, lohnt es sich, in weiteres Zubehör zu investieren. Die Anzahl an Zubehörprodukten ist kaum überschaubar. Wir haben Ihnen hier sechs Zubehörteile aufgelistet, die zur Standardausstattung eines jedes Fotostudio gehören.

► 1 | Lampenstativ: Damit das Kunstlichtgerät sicher steht, ist ein robustes Stativ nötig. Achten Sie auf eine ausreichend hohe Traglast.

Produkthinweis

Walimex pro Lampenstativ WT-806 mit Federdämpfung I Höhe max. 256cm I stabiles Lichtstativ belastbar bis 6kg I Beleuchtungsstativ für Ringlicht, Reflektor, Blitz & Video I inkl. 3/8" Adapter & Tasche

► 2 | Lichtformer: Sie sind für den Look des finalen Fotos wichtiger als der Blitzkopf. Achten Sie beim Kauf auf das Bajonett des Lichtformers.

Produkthinweis

Andoer Lichtformer 7" Standard Reflektor Diffusor Lampe Shade Dish mit 60 ° Honeycomb Grid weißes Weiches Tuch für Bowens Mount Studio Strobe Flash Light Speedlite

► 3 | Funkfernaulöser: Funkfernauslöser erleichtern die Verbindung zwischen Kamera und Studioblitz, und das ohne lästigen Kabelsalat.

Produkthinweis

PIXEL TW-283 DC0 Fernauslöser Drahtauslöser Funkfernausloeser Fernbedienung Kompatibel für Nikon D850 D810 D700 D300 D500 D1 D2 D3 D4 D5

► 4 | Hintergrund: Bei Studiofotos sind weiße, schwarze oder graue Hintergründe Standard. Graue Hintergründe sind vielseitig einsetzbar.

Produkthinweis

BDDFOTO 1,8 x 2,8m Photo Studio Fotohintergrund Weiß 100% Reiner Baumwolle Muslin Faltbare Whitescreen Background Fotoleinwand für Fotografie, Video und Fernsehen - Weiß

► 5 | Farbfolien: Mit Farbfolien lässt sich neutrales Kunstlicht einfach und günstig einfärben. Achten Sie auf die passende Größe.

Produkthinweis

DECARETA 14 Stück Farbfolien Gel Farbfilter Filter Transparente Farbige Farbfilm Folie für Foto Studio Strobe Blitz LED Licht Scheinwerfer

Anzeige

► 6 | Reflektoren: Um Blitzoder Dauerlicht zu reflektieren, eignen sich Falt-Reflektoren. Noch günstiger sind Styroporplatten aus dem Baumarkt.

Produkthinweis

Tonsooze Rund Reflektor Set Tragbarer Faltbarer, 5-in-1 80cm Faltreflektor Translucent, Silber, Gold, Weiß und Schwarz für Fotografie Fotostudio Beleuchtung und Außenbeleuchtung

Lesetipp

Fotostudio einrichten: alles, was Sie für ein privates Heimstudio benötigen (+ Checkliste)

Sie liebäugeln Ihr eigenes Fotostudio zu Hause einzurichten? Mit unseren Tipps finden Sie nicht nur den geeigneten Raum und die richtige Technik... mehr

Mehr zum Thema
zur Startseite