Ratgeber

Das Beste 2017: iPhone-Zubehör und -Software für Einsteiger und Profis

Bei all den technischen Möglichkeiten heutzutage kann man schnell den Überblick verlieren. Datenaustausch zwischen Geräten unterschiedlicher Hersteller, in den Tiefen des Computers lagernder Datenmüll oder verloren gegangene Dateien sind nur ein paar der möglichen Probleme. Wir haben ein paar Lösungen gefunden.

Nowsonic Isolator Mikro-Poppschutz: Aufnehmen ohne Störgeräusche

Für professionelle Musikaufnahmen benötigt man im Jahr 2017 längst kein großes Studio mehr und mehrere Produzenten und Tontechniker, die viel Geld kosten. Im Gegenteil, selbst unterwegs und in unterschiedlichsten Umgebungen lassen sich mit einem Laptop und einem entsprechenden Mikrofon exquisite Sprach- oder Musikaufnahmen machen. Um lästige Nebengeräusche zu verhindern, sollten Sie jedoch einen sogenannten Poppschutz mit sich führen. Der Nowsonic Isolator (59 Euro) ist nicht nur kompakt und leicht und somit perfekt für das eigene Studio und mobile Aufnahmen geeignet, er erfüllt vor allem hochprofessionell seinen Zweck. Mangelhafte akustische Umgebungen werden ausgeglichen und Störgeräusche eliminiert. Die Metallkonstruktion ist eine perfekte Kombination aus 360-Grad-Reflektionsabsorber und Popp-Filter.

Der portable Mikrofonabsorber lässt sich zudem äußerst einfach bedienen und kann als Komplettlösung für jegliche Stimmaufnahme angesehen werden. Das Mikrofon im Inneren wird vor enervierenden äußeren Einflüssen isoliert, Ihre Aufnahmen können ungestört über die Bühne gehen. Soll die Qualität Ihrer Aufnahmen also an jedem Ort gleich hoch sein, sollte sich der Nowsonic Isolator im Gepäck befinden.

www.nowsonic.com

Insta360 ONE Kamera: Rundum glücklich!

Die Insta360 ONE Kamera (369 Euro) gehört zu den besten Foto-Accessoires, die für das iPhone zu haben sind. Mit ihr erstellen Sie 360-Grad-Fotos oder -Videos, indem Sie die Insta einfach auf das iPhone stecken oder sie als eigenständige Kamera einsetzen. Die Qualität ist erstaunlich: Videos werden in UHD 4K aufgenommen, Rundum-Fotos mit 24 MP. Das feuerzeuggroße Gerät ermöglicht zudem Video-Live-Streams im 360-Grad-Modus, die Sie über Facebook, Periscope, YouTube oder Weibo teilen können.

Auch auf fremden Stativen lässt sich die Insta360 dank ihres Standard-Gewindes anbringen. Bedenken, dass die Kamera zwar hochwertig ist, aber die Videos verwackeln könnten, sind überflüssig. Ein Gyroskop mit sechs Achsen sorgt für eine ordentliche Bildstabilisierung. Weitere Fähigkeiten umfassen ein integriertes Mikrofon, eine im Lieferumfang enthaltene 8 GB microSD-Speicherkarte und ein Bluetooth-Modul, das eine Fernsteuerung der Kamera zulässt. Das ist immer noch nicht alles: Mit neuen, wegweisenden Aufnahmemodi wie Bullet Cam, SmartTrack oder FreeCapture erweitert man das eigene Video-Repertoire. Eine clevere App mit Filtern und der Möglichkeit, den Selfie-Stick in Aufnahmen auszublenden, runden das Bild sprichwörtlich ab.

www.hardwrk.com

AnyTrans: Einfach wandeln!

Nicht jedem gefällt die von Apple angelegte Struktur von iTunes und längst nicht jeder kommt mit dem Datenmanagement und der Art des Datenaustauschs zurecht, der aus Cupertino vorgegeben wird. Zeit also für eine Alternative. Das Programm AnyTrans (ab 39,99 Euro) hilft Ihnen, die Synchronisation zwischen Ihren iOS-Geräten und Ihrem Mac mit einem Klick einfacher zu vollziehen. Zudem konvertiert AnyTrans Videos und Audio-Dateien in das für Sie passende Format. Sie können aus Millionen von Videos wählen, die gewünschten gratis herunterladen und zu einem beliebigen Zeitpunkt ansehen. Genießen Sie unterschiedliche Musiksammlungen auf jedem Ihrer Geräte, da AnyTrans eine Art digitale Brücke zwischen den Geräten baut. Das Programm lässt Sie auch Playlisten von einem alten iPhone auf Ihrem neuen hören, ohne dass auch nur ein Lied versehentlich überschrieben wird. Selbst die Wiederherstellung einer iTunes-Musikbibliothek über ein iOS-Gerät ist mit AnyTrans möglich.

Doch das ist längst nicht alles, was diese leistungsfähige Software bietet. Von Android zu iOS zu wechseln ist mit AnyTrans ebenso wenig ein Problem wie eine einfachere Verwaltung Ihrer iCloud-Inhalte oder Ihrer eigenen Fotos und Videos zu erstellen.

www.imobie.de/anytrans

MacClean: Ordentlich durchputzen

Ein neuralgischer Punkt bei der Arbeit mit Computern ist bei fast jedem Nutzer die mangelhafte Datenhygiene und die damit einhergehende Vermüllung des Rechners. Der Speicherplatz wird knapp und die Leistung wird gedrosselt, wenn man den Überblick über die eigenen Datenberge verliert. Übersichtlich, schnell und zuverlässig reinigt das Programm MacClean (ab 19,99 Euro) Ihren Mac. Bereits nach kurzer Analyse zeigt Ihnen MacClean, wo der Datenmüll sitzt oder welche Programmreste Sie entfernen können, ohne später etwas zu vermissen. Vor allem unsichtbarer digitaler Abfall, der in den Tiefen Ihres Rechners lauert, sollte regelmäßig entfernt werden.

Doch nicht nur Daten müssen ab und an zur virtuellen Abfalltonne getragen werden. Auch Ihre Online-Wege hinterlassen Spuren. Ihr Browser speichert per Caches, Cookies und Sessions Ihre Online-Dateien, und diese nachhaltig wieder zu entfernen kostet Zeit, Mühe und Nerven und setzt einiges an Know-how voraus. Mit MacClean werden Ihre Spuren gescannt und gelöscht und so Ihre Privatsphäre geschützt. Dabei werden auch schadhafte Cookies beseitigt und so das Risiko eines Angriffs deutlich dezimiert.

MacClean hält die Geschwindigkeit Ihres Mac hoch, räumt ihn auf und schützt vor Phishing-Attacken, Spy- oder Malware.

www.imobie.de/macclean

PhoneRescue: Die Daten-Rettung

Neben einem verlorenen oder geklauten iPhone ist der Alptraum jedes iPhone-Besitzers der Verlust der darauf befindlichen Daten. Bei der Komplexität der heutigen Systeme ist es nahezu unmöglich, selber eine Reparatur durchzuführen oder nach verlustig gegangenen Inhalten zu fahnden. Besser man vertraut einer Software wie PhoneRescue (ab 49,99 Euro), einem einfachen, schnell arbeitenden Programm, das Ihre Daten auf vielfältige Weise wiederherstellen und retten kann. Die Entwickler reklamieren sogar für sich, die schnellste Scan-Geschwindigkeit und die höchste Wiederherstellungsrate der Branche bieten zu können. Mit PhoneRescue können Sie beeindruckende 31 Dateitypen wiederherstellen. Die gefundenen Daten werden Ihnen in einer Vorschau präsentiert, so dass Sie die Möglichkeit haben, sie vor der Wiederherstellung zu selektieren – nicht jeder verloren gegangene Inhalt ist schließlich wert gerettet zu werden.

Selbst bei Systemproblemen und Aktualisierungsfehlern kann PhoneRescue Ihnen helfen, ohne dabei Daten zu zerstören oder bestehende zu überschreiben. Ihr iTunes-Backup ist beschädigt? Kein Problem, denn auch daraus kann die Software Dateien retten. PhoneRescue ist bereits kompatibel mit iOS 11 und macOS High Sierra.

www.imobie.de/phonerescue

Mehr zum Thema
zur Startseite