News

Tipp: Bildbände des Monats

Eine Vielzahl an Fotobüchern erscheinen monatlich auf dem Markt. Wir haben uns einige davon herausgesucht und stellen Sie Ihnen hier vor. Unser Bildband des Monats zeigt diesmal Aufnahmen des Naturfotografen Ingo Arndt, der sich die Graslandschaften diese Erde genauer angesehen hat. Daneben stellen wir noch zwei Bildbände über Künstler vor, Hans Hartung und Georgia O'Keeffe.   

Empfehlenswerte Bildbände

Unser Bildband des Monats: Gräser dieser Erde

Ingo Arndt ist ein Meister seines Fachs – ein Naturfotograf, der seit Jahrzehnten Flora und Fauna auf spektakuläre Weise ablichtet. Jetzt stellt Arndt sein neues Buch vor, eine wunderbare Weltreise durch die Graslandschaftendieser Erde. Arndt fotografierte für dieses Projekt Tiere und Pflanzen gleichermaßen: Wildpferde in der mongolischen Steppe, Geparde in der Savanne Afrikas oder Frösche im Schilf entlang der Donau.

Knesebeck | 256 Seiten | 49,95 €

Kunstporträt

Im Jahr 1966 bekam der Amerikaner John Loengard den Auftrag, die damals 79-jährige Malerin Georgia O‘Keeffe in ihrem Haus in der Wüste New Mexicos zu porträtieren. Herausgekommen ist eine bemerkenswerte Bildergeschichte, die nun, Jahre später, in Buchform erschienen ist. Den Fotos wurden die Gemälde der Künstlerin gegenübergestellt – Fotografie und Malerei in perfekter Symbiose.

Schirmer/Mosel | 80 Seiten | 29,80 €

Experimente

Hans Hartung, der vor allem mit seinen abstrakten Malereien bekannt wurde, experimentierte früh mit der Fotografie. Diese hauptsächlich schwarzweißen Werke wurden nun im vorliegenden Buch zusammengefasst. Zu sehen sind u. a. verwischte, karge Landschaften, vereinzelnde Porträts und seine Werkreihe „Steine“. Es wird erkennbar, woher sich Hartung die Inspiration für seine Gemälde holte.

Hirmer Verlag | 128 Seiten | 34,90 €

Lesetipp

DVD-Tipp: The Art of Nude Photography

Kaum ein Fotogenre erfordert soviel Feingefühl und ästhetisches Verständnis wie die Aktfotografie. Dass Akt nicht gleich Akt ist, beweist der... mehr

zur Startseite