Photoshop 4/2012

In Ausgabe 4/2012 der DigitalPHOTO Photoshop dreht sich alles um die besten Methoden zum Schärfen und Freistellen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Kanal- und Ebenenmodi-Tricks, dem Dialog Kante verbessern oder dem präzisen Zeichenstift auch mit Härtefällen zurechtkommen. Oder möchten Sie Ihren Fotos den besonderen Schärfekick geben? Mit unseren 30 Tricks für immer scharfe Bilder gelingt die nächste Bildoptimierung bestimmt.

In Kreativ-Workshops wie „Auf Ballonfahrt“, „Zombies on Tour“ und „Abgetaucht“ können Sie Ihr neues Photoshop-Wissen dann direkt in die Tat umsetzen. Außerdem: Tipps für Urlaubsfotos mit Top-Kontrasten und satten Farben, für Porträts im Glamour-Look und alle Infos zum großen Leserwettbewerb „Be a Photoshop Hero“.

Profi-Techniken zum Freistellen
Lasso, Zauberstab, Zeichenstift, Farbbereich auswählen, Kante verbessern – für kaum eine Aufgabe hält Photoshop so viele Werkzeuge bereit wie zum Freistellen. Wir führen Sie anhand passender Anwendungsbeispiele durch sieben praktische Methoden.

Immer scharfe Bilder
Atemberaubende Schärfe ist keine Zauberei. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Techniken, von der Aufnahme bis zur Nachbearbeitung mit Photoshop und Camera RAW, inklusive der beiden wichtigsten Filter Unscharf maskieren und Hochpass.

Glamour-Retusche
Eine gute Beauty-Retusche endet nicht nach der Hautkorrektur! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Augen, Schmuck und Lächeln durch gezieltes Aufhellen und Abdunkeln zum Strahlen bringen.

Pavel Kaplun im Interview
Surreale Arbeiten mit einer großen Prise Humor sind Pavel Kapluns Markenzeichen. In DigitalPHOTO Photoshop verrät der kreative Selfmademan, wie er seinen Werken mit fotografischer Finesse, Photoshop und 3D eine klar erkennbare Handschrift verleiht.

Kreativ-Workshop: Zombies on Tour
Blauer Nebel, Blitze, Lichteffekte – für das kreative Shooting- und Montage-Projekt „Zombies im Auto“ liefen die Fotografen und Bildbearbeiter Pavel Kaplun und Matthias Schwaighofer zur Hochform auf. Bei uns finden Sie den Workshop zum Nachmachen inkl. Making-of-Video.

Kaufberatung: Grafiktabletts
Grafiktabletts sind längst kein Spezialwerkzeug mehr. Viele Kreative haben ihre Maus sogar endgültig durch Stift und aktive Fläche ersetzt. Doch nicht jedes Tablett ist wie das andere. Wir erklären, was Sie für Ihre Aufgaben wirklich brauchen und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Außerdem im Heft:
Leuchtende Urlaubsfotos, Sensorflecken retuschieren, von Tag zu Nacht, Miniplaneten selbst erstellen, kreativ mit Ebenenstilen und Photoshop-Pinseln, Personen per Zauberretusche schweben lassen, rasante Alterung mit Photoshop, Abtauchen im „Aquarium“ mit Peter „Brownz“ Braunschmid, mit Herbert Wannhoff auf Ballonfahrt, auf in die dritte Dimension mit Matthias Schwaighofer, Michael Grömer und Blender, Farb-, HDR- und Schärfe-Tools im Test, High-end-Kalibrierung für Profis mit dem X-Rite i1Pro 2 und vieles mehr!