News

PHOTOPIA Hamburg eröffnet am Donnerstag: Hidden Galleries, Fotowalks und Hygienekonzept

Die PHOTOPIA Hamburg öffnet vom 23. - 26. September ihre Tore unter dem Motto #shareyourvision – und es gibt eine Menge Input, der für Inspiration sorgen sollte. Auf zwei Bühnen trifft sich das Who is Who der Branche und teilt sein Wissen und seine Erfahrungen in zahlreichen Vorträgen, Gesprächen und Workshops. Abseits der Bühnen geht es nicht weniger spektakulär zu: Fünf auf dem Messegelände versteckte Hidden Galleries warten darauf, von Ihnen „entdeckt“ zu werden und täglich finden Fotowalks zu unterschiedlichen Themen statt. Aber der Reihe nach.

PHOTOPIA Stage

Die PHOTOPIA Stage in Halle A4 bezeichnet der Veranstalter als „das pulsierende Herz des Festivals“. Auf ihr wechseln sich prominente Keynote-Speaker ab, die jede Menge Inspiration und Know How vermitteln. Mit dabei sind unter anderem Kristian Schuller am 24.09. und Jimmy Nelson am 25.09., jeweils um 16:00 Uhr. Alexander Hassenstein, Ulla Lohmann, Actionsportfotograf Lorenz Holder, Wüstenfotograf Michael Martin und viele andere komplettieren die lange Liste der Redner.

Als Keynote of the Day eröffnet Schirmfrau Ellen von Unwerth die PHOTOPIA Hamburg am 23. September um 15:00 Uhr, bevor es heißt „Bühne frei“ für vier Tage volles Programm.

Container Stage

In der Halle A1 wartet eine Bühne, die schon von weitem durch ihre Architektur begeistern soll. Für die perfekte Stimmung sorgen hier die zahlreichen Schiffscontainer und die markante Schiffsschraube mitten auf der Bühne, so der Veranstalter.

Das Programm findet seinen Auftakt am 23.09. um 10:30 Uhr mit dem German Street Photography Festival. Das Thema Visual Storytelling von Daniel Etter (Canon Ambassador) komplettiert den Tag, bevor es dann in den nächsten Tagen mit einem bunten Programm weitergeht, das vom DGPh Wissenschaftspreis über die Preisverleihung des DVF Wettbewerbs „In Concept – Share your Vision“ bis zur Vorstellung des Nikon Z-Systems reicht. Hier finden Sie das komplette Programm.

Hidden Galleries

Fünf versteckte Galerien möchten auf dem Festival Gelände entdeckt werden. Dabei sind die spektakulären Arbeiten eigentlich nicht zu übersehen. Unter anderem zeigt Tine Acke ihre Ausstellung „Stärker, als die Zeit“ mit großformatigen Portraits von Künstlern wie Udo Lindenberg, Peter Maffay oder den Prinzen. Leica & WhiteWall zeigen in Zusammenarbeit den Leica Oskar Barnack Award 2020. Diese Galerien können Sie sonst noch auf Ihrem Weg über das Messegelände finden.

Photowalks

Canon bietet im Rahmen der Academy täglich zweistündige Photowalks zum Thema Street Photography an. Hier steht der Spaß an der Fotografie im Mittelpunkt, der Austausch mit anderen Teilnehmer*innen und die Verbesserung der eigenen Fähigkeiten. Dafür haben die professionellen Canon Academy Trainer eine große Auswahl an Kameras und Objektiven zum Testen dabei.

Das Highlight nach dem Highlight: Sie können nach dem Photowalk Ihr bestes Foto am Stand von Canon ausdrucken lassen und in der Canon Academy Galerie mit anderen Teilnehmer*innen teilen. Achten Sie aber bitte darauf, dass Sie für den Tag ein gültiges Besucherticket besitzen. Treffpunkt ist der Canon Academy Infocontainer vor den Messehallen. 

Mehr über Tickets und Anmeldungen

Auch der Deutsche Fachverband für Fotografie bietet Fotowalks auf der Photopia an. Unter anderem zu den Themen „Kreative Fotografie in Hamburg für Frauen“ oder „Langzeitfotografie in Hamburg“. Zweimal täglich finden die 2-3 stündigen Walks durch die City statt und kosten zwischen 29 € und 39 €. Sie erkunden die Stadt aus einem neuen Blickwinkel, erfahrt alles Wissenswerte und Wichtige rund um die Langzeitbelichtung und lernen mehr über die Möglichkeit, kreative Fotos mit wenigen Hilfsmitteln zu schaffen.

Die PHOTOPIA setzt auf 3G 

Anzeige

Über die Sicherheit müssen Sie sich während der PHOTOPIA Hamburg laut Veranstalter übrigens keine Gedanken machen. Das Hygienekonzept wird ständig aktualisiert, damit Sie in Ruhe alle Veranstaltungen auf dem Messegelände genießen können.

Das Hygienekonzept der Hamburg Messe finden Sie hier: www.hamburg-messe.de/hygieneleitfaden

Weitere Informationen rund um die Messe: www.photopia-hamburg.com

zur Startseite