Fotograf des Jahres 2014 | Wildlife

Unser großer Fotowettbewerb geht in die nächste Runde: Wir suchen den DgitalPHOTO-Fotografen des Jahres 2014. Jeden Monat wartet ein neues Thema und damit eine neue Herausforderung auf Sie – und natürlich jede Menge toller Preise im Gesamtwert von über 15 000 Euro! Für Wildlife-Fotos müssen Sie nicht weit fahren: Auch direkt hinter dem Gartenzaun treffen Sie freilebende Tiere, die mit mehr oder weniger Aufwand in Szene gesetzt werden können. Erlaubt sind alle Fotos von Tieren, die in der Natur leben. Keine Haus- und Hoftiere, keine Zoofotos! In den nächsten Monaten können Sie sich an weiteren Wettbewerben beteiligen. Zu jedem Thema küren wir zehn Gewinner, auf die attraktive Preise warten. Jeden Monat dürfen Sie bis zu zehn Fotos einreichen. Aus allen Einsendungen wird die Jury der DigitalPHOTO die zehn Siegerfotos auswählen und im folgenden Heft auf mehreren Seiten hinweg präsentieren. Das Siegerfoto wird mit Namen und Bild des Fotografen versehen und monatlich in der DigitalPHOTO abgedruckt. Die drei besten Fotos zu jedem Thema qualifizieren sich für die nächste Runde: die Wahl zum „DigitalPHOTO Fotografen des Jahres“. Im September 2014 werden die Jahressieger durch unsere Jury bestimmt. Wer hier den ersten Platz erreicht, trägt den Titel „DigitalPHOTO Fotograf des Jahres“ und erhält den ersten Preis der großen Jahresverlosung. Die weiteren Sieger erhalten ebenfalls wertvolle Preise. Weitere Informationen zur Teilnahme finden unten. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Der Hauptgewinn

ACDSee Pro 7

Profis und ambitionierte Amateure verwalten und bearbeiten ihre Fotos mit ACDSee Pro 7, das wir diesmal als Monatspreis für unsere Sieger bereithalten. Die Foto-Workflow-Software hilft beim Einlesen, Sortieren, Verwalten und Bearbeiten von Fotos in allen Formaten – natürlich inklusive der RAW-Formate fast aller Digitalkameras. Mit seiner hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit erleichtert ACDSee Pro 7 jedem Fotografen die Arbeit.Die neue Version 7 bringt einen nicht-destruktiv arbeitenden Korrekturpinsel, mit dessen Hilfe sich Weichzeichner oder andere Korrekturschritte selektiv auf (RAW-)Fotos anwenden und verlustfrei wieder zurücknehmen lassen. Dazu kommt ein Werkzeug für radiale und lineare Verläufe. Ebenfalls neu: ACDSee Pro 7 unterstützt die Arbeit mit zwei Monitoren, verfügt über eine verbesserte Metadatenverwaltung und eine neue Info-Palette, die alle Daten zum Foto übersichtlich bereitstellt.ACDSee Pro läuft unter allen Windows-Systemen von XP bis 8.1 und kann als native 64-Bit-Anwendung alle Ressourcen des Rechners optimal nutzen.Vertrieben werden die ACDSee-Programme in Deutschland von Globell, der Bezug (als Download oder in der Box) ist über das Portal www.software-choice.com möglich.

Wert: ca. 100 Euro | www.software-choice.com

Bisherige Einsendungen ansehen