Fotograf des Jahres 2014 | Nachtfotografie

Unser großer Fotowettbewerb geht in die nächste Runde: Wir suchen den DgitalPHOTO-Fotografen des Jahres 2014. Jeden Monat wartet ein neues Thema und damit eine neue Herausforderung auf Sie – und natürlich jede Menge toller Preise im Gesamtwert von über 15 000 Euro! Die Nachtfotografie ist unser Thema im Wettbewerbsmonat November. Ob Sie den Sternenhimmel in Szene setzen, die Lichter der Großstadt zu Kunstwerken umformen oder aber Lichtmalerei mit der Taschenlampe betreiben: Zeigen Sie uns in Ihren Fotos die Lichter der Nacht. In den nächsten Monaten können Sie sich an weiteren Wettbewerben beteiligen. Zu jedem Thema küren wir zehn Gewinner, auf die attraktive Preise warten. Jeden Monat dürfen Sie bis zu zehn Fotos einreichen. Aus allen Einsendungen wird die Jury der DigitalPHOTO die zehn Siegerfotos auswählen und im folgenden Heft auf mehreren Seiten hinweg präsentieren. Das Siegerfoto wird mit Namen und Bild des Fotografen versehen und monatlich in der DigitalPHOTO abgedruckt. Die drei besten Fotos zu jedem Thema qualifizieren sich für die nächste Runde: die Wahl zum „DigitalPHOTO Fotografen des Jahres“. Im September 2014 werden die Jahressieger durch unsere Jury bestimmt. Wer hier den ersten Platz erreicht, trägt den Titel „DigitalPHOTO Fotograf des Jahres“ und erhält den ersten Preis der großen Jahresverlosung. Die weiteren Sieger erhalten ebenfalls wertvolle Preise. Weitere Informationen zur Teilnahme finden unten. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Der Hauptgewinn

Photoshop Elements

Photoshop Elements und Premiere: Die neueste Version der umfassenden Bildverwaltungs- und -bearbeitungssoftware, im Bundle mit dem Videobearbeitungstool Premiere Elements, bekommen die Sieger unseres Nachtfoto-Wettbewerbs.Mit Photoshop Elements verwalten Sie Ihre gesamte Foto- und Videosammlung einfach und effizient. Vom Import der Bilder von der Speicherkarte, über die Sortierung und Verschlagwortung bis hin zur entweder automatischen oder umfassenden manuellen Bildbearbeitung ist mit Photoshop Elements alles möglich. In der Version 12 kann das Programm Ihre Fotos auch Online und für Smartphones und Tablets verfügbar machen und hat einige clevere neue Features parat: Mit dem „Inhaltssensitiven Verschieben-Tool“ können Objekte im Bild vor ihrem Hintergrund verschoben werden. „Begradigen mit automatischer Füllung“ erleichtert das Ausrichten von Fotos – die fehlenden Informationen an den Kanten werden automatisch mit der Content-Aware-Technologie neu berechnet und gefüllt.Premiere Elements kann jetzt bewegte Objekte im Video automatisch verfolgen und Grafiken, Texte und Effekte mit dem Objekt verknüpfen. Das Bundle ist für Apple Mac OS und Windows erhältlich.

Wert: ca. 150 Euro www.adobe.de

Bisherige Einsendungen ansehen