Freistellen für Fortgeschrittene

Photoshop: Transparente Objekte montieren

Fotos: Pavel Kaplun

Zum Freistellen von Bildelementen stehen Ihnen in Photoshop diverse Werkzeugen zur Verfügung. Wie aber stellt man ein Objekt mit transparenter Oberfläche wie zum Beispiel ein Glas frei? Pavel Kaplun erklärt Ihnen, wie Sie mit Füllmethoden und Einstellungsebenen auch diese Hürde meistern.


Aufnahmetipps: Wenn Sie ein Glas freistellen wollen, um es vor einen neuen Hintergrund zu setzen, sollten Sie schon bei der Aufnahme darauf achten, dass sich das Objekt kontrastreich von einem einfarbigen Hintergrund abhebt. Am besten eignet sich für die Aufnahme von Glasgegenständen ein schwarzer oder dunkelgrauer Karton. Im Workshop verwenden wir eine Studioaufnahme mit vielen Lichtreflexen.


 

Projekt-Informationen

  • Material:
  • Tutorial Material (7.53 MB)
  • Software:
  • ab Adobe Photoshop 7
  • Zeitaufwand:
  • circa 30 Minuten
  • Inhalte:
  • Freistellung, Einstellungsebenen, Füllmethoden
  • Zielgruppe:
  • Ambitionierte und Fortgeschrittene

Autor

Pavel Kaplun

Pavel Kaplun betreibt in Hannover zusammen mit seiner Frau Olga ein Studio für digitale Bildbearbeitung. Für seine witzigen Ideen und deren brillante Umsetzung wurde er bereits mehrfach von internationalen Fotosalons ausgezeichnet. Sein Wissen rund um Photoshop gibt er auch als Buch- und DVD-Autor weiter. www.kaplun.de

Weitere Artikel zum Thema