Planet Bonaparte

Photoshop-Montage: Vom Panorama zur Kugel

Jan Gropp

Mit dem Verzerrungsfilter „Polarkoordinaten“ verwandeln Sie Panoramen im Handumdrehen in kleine Planeten. Für ein glaubhaftes Ergebnis sollten Sie es jedoch nicht allein beim Filtern bewenden lassen. Mit unseren Tricks sorgen Sie für einen nahtlosen Übergang, einen glaubhaften Mittelpunkt und gefüllte Ecken.

 

Projekt-Informationen

  • Material:
  • Tutorial Material (3.14 MB)
  • Software:
  • ab Adobe Photoshop 6
  • Zeitaufwand:
  • ca. 30 bis 60 Minuten
  • Inhalte:
  • Verzerrungsfilter > Polarkoordinaten, Retusche, Füllmethoden
  • Zielgruppe:
  • Fortgeschrittene

Autor

Jan Gropp

Quereinsteiger und Autodidakt Jan Gropp lebt in Jena und arbeitet seit einigen Jahren freiberuflich als grafischer Gestalter, hauptsächlich im Web-Bereich sowie als Fotograf. Mit seinen Arbeiten ist er in Stock-Agenturen und auf www.fotocommunity.de vertreten.
www.blickreflex.de

Weitere Artikel zum Thema