Neue Fototaschen-Serie Arina

Buntes von Tamrac

12.11.2012, 13:54 Uhr

Der grauen Jahreszeit zum Trotz bringt Tamrac die neue Fototaschen-Serie „Arina“ auf den Markt, die in teils knallbunten Farben erhältlich sein wird. Nicht nur von außen sollen die Taschen begeistern, auch der Innenraum kann sich sehen lassen: Platz bieten die Taschen für eine kleine bis mittlere DSLR, sowie Spezialfächer für Tablet-Computer oder das Smartphone.

ANZEIGE

Lesen Sie hier die Pressemitteilung von Tamrac:

Die Taschenserie für Trendsetter bringt coole Farbakzente in die graue Jahreszeit und bietet Platz für Kamera, iPad, Smartphone und persönliches Zubehör.

Fotografen und Filmer, die der grauen Jahreszeit ein Schnippchen schlagen wollen, können jetzt mit tollen Farben für Aufsehen sorgen. Denn die Foto-Schultertaschen der Aria-Serie von Tamrac, die um neue Trendfarben und Modelle erweitert wurde, betonen geschickt den modernen Lifestyle unserer Zeit. Je nach Farbe sind sie auffällig oder diskret, aber jederzeit elegant. So verschieden die Geschmäcker auch sind - der Aria-Serie gelingt es hervorragend, mit ihrem modernen Stil- und Farbmix den Nerv der Zeit zu treffen. Gepaart mit herausragender Verarbeitungsqualität, hoher Funktionalität und bestem Tragekomfort eignen sich die Taschen sowohl für die kurze Fototour als auch für längere Tripps. Die Eleganz der mittlerweise in vier Größen erhältlichen Taschen machen sie zum universellen Begleiter bei allen Gelegenheiten und Anlässen. Der anspruchsvolle Träger bzw.die Trägerin kann so eine kleine oder mittelgroße DSLR- oder Systemkamera samt Zubehör auf stilvolle Weise verstauen und jederzeit dabeihaben. Die Taschen schützen das digitale Equipment sowohl direkt, als auch indirekt. Denn ihre äußere Erscheinung lässt nicht gleich erahnen, welcher wertvolle Inhalt in ihnen transportiert wird. Das macht sie besonders im Stadtgetümmel und auf Reisen zu einem ästhetischen Begleiter.

TOP-FEATURES

  • elegantes, modernes Design mit hoher Funktionalität, Verarbeitungsqualität und Tragekomfort
  • gepolsterte Inneneinteilung für eine kleine bzw. mittlere DLSR- oder Systemkamera samt Zubehör
  • Spezialfächer für Smartphone, MP3-Player sowie iPad-Innenfach (Modell Tamrac Aria 6)
  • Wasser abweisendes Nylon-Außenmaterial mit hochwertiger, glänzender Oberflächenveredelung
  • große Frontklappe mit moderner Metallschnalle
  • coole Trendfarben & helles Innenfutter für besseren Kontrast zur Ausrüstung
  • Die Aria-Taschen von Tamrac bieten Schutz auf höchstem Niveau und - je nach Modell - Platz für eine kleine oder mittelgroße Kamera, Objektive, iPad und jede Menge digitalen und persönlichen Klein-Zubehörs.

    Benutzer werden neben der bekannten Tamrac-Qualität sofort die handliche Größe, das geringe Gewicht und den extra-schnellen Zugriff auf das Equipment zu schätzen wissen, wenn sie das erste Mal eine Aria-Tasche tragen. Die Taschen dieser zeitlosen Serie stehen in jeweils vier modernen Farben zur Verfügung und sind, wie von Tamrac gewöhnt, hochwertig verarbeitet. Der Einsatz der Aria-Taschen bietet sich ideal für alle Situationen an, die maximale Mobilität erfordern und in der eine leichte und komfortable Schultertasche das zweckmäßigste Transportmittel für hochwertiges Foto-Equipment und Zubehör ist. Die körpergerechte Form lässt den Träger oder die Trägerin in jeder Situation toll aussehen und flott vorankommen, egal wie eng das Gedränge oder wie hektisch das Geschehen ist. Die Taschen bieten einen extrem schnellen Zugriff auf das Fotoequipment und bieten zudem einen exzellenten Wetter- und Stoßschutz.

    Der Träger hat aufgrund der körpergerechten Form der Taschen jederzeit engen Kontakt zu seiner Kamera und dem persönlichen Equipment, was die Sicherheit unterwegs erhöht.Durch die durchdachte Konstruktion der Taschen ist man(n) oder Frau blitzschnell zum Fotografieren bereit. Denn durch den großen Frontdeckel, der durch eine stylische Metallschnalle und einen wasserfesten Reißverschluss gesichert wird, hat der Träger die Möglichkeit, extrem schnell auf die Kamera und sein anderes Zubehör, wie Zusatz-Objektiv und Blitzgerät, komfortabel zuzugreifen. Unter dem Frontdeckel hat man zudem die Möglichkeit, kleinere persönliche Utensilien in einem flachen Reißverschlussfach zu verwahren, wie Schlüssel, Geldbörse, Pass und anderes. Das die Aria-Taschen vollständig umschließende Außenmaterial schützt aber nicht nur zuverlässig den Inhalt vor Schmutz, Staub und Feuchtigkeit, sondern „glänzt“ durch die hochwertige Verarbeitung der seidig anmutenden Oberfläche auch mit Stil und Eleganz und macht sie gleichzeitig robust für den Alltagseinsatz.

    Dafür sorgt ein weiches, wasserdichtes Nylongewebe. Auf der Rückseite der beiden Aria-Modelle befindet sich ein geräumiges, offenes Fach als idealer Ort zur Unterbringung einer Bedienungsanleitung, eines Notizblocks, einer Landkarte oder persönlichen Lesestoffs für unterwegs auf Reisen. Wie es sich für eine moderne Taschenserie gehört, finden auch Smartphone und MP3 Player ihren Platz, denn beide Taschenmodelle wurden mit zwei schmalen Seitenfächern ausgestattet, in denen die aktuellsten Geräte einen sicheren und für den Träger leicht zugänglichen Platz finden.

    3 Eindrücke