Pentax WG-3 und WG-3 GPS

Outdoor-Kameras von Pentax

30.01.2013, 15:23 Uhr

Robust, wasserdicht, kälteunempfindlich: Die neuen Outdoor-Kameras von Pentax sind für extreme Bedingungen gemacht. Interessant sind die Details, wie ein Selbstportrait-Assistent, der anzeigt, wie man die Kamera zu halten hat oder die Möglichkeit den Akku über eine Induktionsfläche zu laden.

ANZEIGE

Lesen Sie hier die Pressemitteilung von Pentax:

Die neuen, robusten Outdoor-Kameras Pentax WG-3 und WG-3 GPS sind besonders hart im Nehmen: Wasserdicht bis zu einer beeindruckenden Tiefe von 14 m, vertragen sie Druckbelastungen bis zu 100 kg, lassen sich durch ungewollte Stürze und Schläge nicht aus der Ruhe bringen und arbeiten auch bei frostigen Temperaturen schnell und zuverlässig. Sie sind somit gleichermaßen für den strapazierenden Alltagsstress daheim oder für den rauen Wind- und Wetter-Einsatz wie geschaffen.
Hinter der rauen Schale verbirgt sich ein sehr moderner und ausgesprochen leistungsfähiger Technik-Kern. Das Hochleistungs-Objektiv mit 4fach-Zoom bekommt im Weitwinkelbereich dank unglaublicher 25 mm Brennweite definitiv mehr aufs Bild als die meisten anderen Kameras. Dank der unglaublichen Lichtstärke (Blende 2,0) gelingen Ihnen damit auch dann noch scharfe Aufnahmen, wenn andere mit ihren Kameras schon im Dunkeln stehen.

Herzstück der Elektronik ist der Back-illuminated CMOS-Bildsensor, der Fotos mit detailreichen 16 Megapixel und Videos in erstklassiger Full-HD-Qualität aufzeichnet. Durch seine Bauform empfängt er mehr Licht als herkömmliche Bildsensoren. So sorgt er in Zusammenarbeit mit der hohen Empfindlichkeit von bis zu 6400 ISO und dem optomechanischen Bildstabilisator für verwacklungsfreie Aufnahmen auch unter ungünstigen Lichtverhältnissen.
Dazu bieten die Pentax WG-3 und WG3 GPS zahlreiche ungewöhnliche, aber nützliche Ausstattungsdetails, etwa eine Mikroskop-Funktion, die stark vergrößerte Nahaufnahmen aus einem Abstand von nur 1 cm gestattet. Die passende Motivbeleuchtung durch lichtstarke LEDs, die um das Objektiv herum angeordnet sind, bringen die WG-3 Modelle gleich mit. Oder der Selbstportrait-Assistent, der mit Hilfe von Leuchtdioden anzeigt, wie Sie die Kamera halten müssen, damit Sie auch mit aufs Bild kommen.

In der Produktvariante WG-3 GPS speichert die Kamera über das eingebaute GPS-Modul die Aufnahme-Koordinaten und ermöglicht so ein metergenaues Foto-Tracking. Der Kompass dieses Modells gibt die Richtung vor, und der Drucksensor ermittelt präzise die Druckverhältnisse in Höhen und Tiefen und zeigt sie an
Das Leben ist ein Abenteuer – WG-3 und WG-3 GPS sind die perfekten Kameras, um es einzufangen.

Die Pentax WG-3 ist in den Farben Schwarz und Orange, die Pentax WG-3 GPS in den Farben Oliv und Purpur erhältlich.

Wichtigsten Merkmale:

1. Überragend stabile Gehäuse-Konstruktion in sportlich-funktionalem Design
Hier kommen die meisten anderen Outdoor-Kameras einfach nicht mehr mit: Das stabile, luftdicht versiegelte Gehäuse der WG-3 hält für mindestens zwei Stunden dem hohen Wasserdruck in einer Tiefe von 14 m problemlos stand und erfüllt somit die strengen Anforderungen der Schutzklasse IPX8 (DIN EN 60529) bzw. JIS Class 8 (IEC 529 2nd Ed. 1989-11). Ob Schwimmbad oder Strandparty, ob große Segeltour oder kleiner Tauchgang – die Pentax WG-3 GPS ist eine Kamera, die stets mit muss, weil sie alles mitmacht.

2. Ein Kamera-Konzept, dass professionellen Outdoor-Anforderungen genügt

Darüber hinaus sind Gehäuse, Objektiv und Elektronik der beiden WG-3 Modelle vor Schäden durch Stöße, Schläge oder unbeabsichtigtes Hinfallen geschützt. So übersteht die Kamera problemlos einen Sturz aus einer Höhe von 2 Metern (Aufschlagfläche 5 cm dickes Sperrholz, Prüfungen durchgeführt gemäß 516.5-Shock des US-Militär-Standards MIL-Standard 810Fm). Auch die Abdichtung gegen Staub, Dreck und Sand entspricht den strengen Spezifikationen gemäß den Schutzklassen IPX6 (DIN EN 60529) bzw. JIS Class 6 (IEC 529 2nd Ed. 1989-11). Das Gehäuse verhindert sicher das Eindringen von Schnee und Feuchtigkeit, und die robust konstruierte Elektronik erfüllt auch bei Minus-Temperaturen zuverlässig ihren Dienst. Das staubig-trockene Klima sonnendurchglühter Wüsten, die feuchte Schwüle eines Tropen-Urwalds oder klirrende Gebirgskälte lassen eine Pentax WG-3 einfach kalt. Denn das stabile, bruchfeste Gehäuse übersteht anspruchsvolle Outdoor-Belastungen genauso locker wie gelegentliche Stürze oder Schläge bei strapazierenden Dauertests im heimischen Kinderzimmer.

3. Extrem lichtstarkes 4fach-Zoom mit maximaler Offenblende von 2,0

In der Pentax WG-3 arbeitet ein optisches 4fach-Zoom, das genau so robust und solide konstruiert ist wie die ganze Kamera. Es umfasst den Brennweitenbereich von 4,5 bis 18 mm – das entspricht einer Brennweite von ca. 25 bis 100 mm, umgerechnet auf das 35 mm-Kleinbildformat. Trotz der überaus soliden Bauweise liefert das Objektiv klare, scharfe Bilder – das garantiert die aufwendige Konstruktion aus insgesamt 9 Linsen (4 davon asphärisch), die in 7 Gruppen angeordnet sind.
Die WG-3 liefert für jede Freunde-, Familien-, Freizeit- und Urlaubssituation den passenden Bildausschnitt. Mit dem Weitwinkelbereich von 25 mm fangen Sie die Weite atemberaubender Landschaften in beeindruckenden Fotos ein, und bei Aufnahmen im Familien- oder Freundeskreis passt jeder mit aufs Bild. Der Telebereich von 100 mm ist perfekt geeignet für zauberhafte Portraits oder einfühlsame Tier- und Kinderbilder. Dazwischen wartet das Leben – mit den passenden Bildwinkeln für spontane Schnappschüsse, für Alltagssituationen, für Sport, Urlaub und Freizeit.

Dank der hohen Lichtstärke des Objektivs gelingen der WG-3 auch ohne Blitzlicht gestochen scharfe, rauschfreie Aufnahmen bei sehr schlechten Lichtverhältnissen, etwa in der Dämmerung oder in ungünstig ausgeleuchteten Innenräumen. Ein weiterer Vorteil der großen Blendenöffnung: Als fotografisches Ausdrucksmittel lässt sich die Schärfentiefe auf einen sehr schmalen Bereich eingrenzen. So bleibt das Motiv, etwa das Gesicht bei einer Portraitaufnahme, gestochen scharf, während der weich gezeichnete Hintergrund einen harmonischen Rahmen für das Motiv bildet.

4. Hochauflösende, rauscharme Bildwiedergabe durch CMOS-Backlit Sensor

Im stabilen Gehäuse der WG-3 arbeitet ein CMOS-Backlit-Sensor, der durch seine spezielle Einbaulage für eine sehr hohe Lichtausbeute sorgt: Die Kamera erzielt so eine bemerkenswert hohe Lichtempfindlichkeit von 6400 ISO, ihre Bilder sind selbst bei schlechten Lichtverhältnissen noch vergleichsweise scharf und rauschfrei. Die Bildauflösung von effektiv 16 Megapixeln liefert sehr detailreiche Bilder. Das Seitenverhältnis lässt sich bequem den Anforderungen der Aufnahmesituation anpassen. Es beträgt standardmäßig 4:3. Aufnahmen lassen sich aber auch quadratisch (1:1) abspeichern oder im Breitbild-Format (16:9) aufzeichnen, das ideal für die formatfüllende Darstellung von Fotos auf einem modernen Flachfernseher geeignet ist.

5. Digital-Mikroskop-Modus gestattet formatfüllende Aufnahmen kleinster Motive

Die Pentax WG-3 verfügt über einen innovativen Digital-Mikroskop-Modus*, der kleinste, mit bloßem Auge kaum wahrnehmbare Motive bildschirmfüllend darstellen und aufnehmen kann, etwa die Komplexität winziger Insekten oder die feinen Details einer schönen Blüte, die Besonderheiten einer Briefmarke oder ähnliches. Die geringstmögliche Entfernungseinstellung, bei der die WG-3 GPS noch sicher auf das Motiv fokussieren kann, beträgt gerade mal 1 cm (bei mittlerer Zoomeinstellung).
Da es bei einem solch geringen Abstand nicht gerade leicht ist, ein Motiv vernünftig auszuleuchten, bringt die WG-3 das erforderliche Ringlicht gleich mit: 6 lichtstarke, aber dennoch stromsparende Leuchtdioden sind ringförmig um das Objektiv positioniert. Sie sorgen für eine gleichmäßige, helle Ausleuchtung, ohne den Akku über Gebühr zu strapazieren. Gleichzeitig verhilft diese effiziente Ausleuchtung zu einer deutlich kürzeren Belichtungszeit.
Ein spezieller Makro-Ring, der den erforderlichen Mindestabstand von 1 cm sicherstellt und ausdauernde Motivbetrachtung und Aufnahmefolgen ermöglicht, gehört zum Lieferumfang der Pentax WG-3. Es wird auf eine Halterung am Objektiv aufgesteckt. Dieser Ring bietet mit einem Innengewinde von 46 mm gleichzeitig die Möglichkeit, Einschraubfilter wie Polarisations- oder Graufilter zu verwenden.

6. Dual-Bildstabilisator für jederzeit scharfe, verwacklungsfreie Bilder

In der WG-3 arbeiten gleich zwei Bildstabilisator-Systeme. Sie garantieren einen besonders effektiven Verwackelschutz: Der PENTAX SR-Mechanismus (Shake Reduction) gleicht Verwacklungen durch blitzschnelle Gegenbewegungen des Sensors wirksam aus. Bei schlechten Lichtverhältnissen unterstützt die Pixel-Track-Technik den optomechanischen SR-Mechanismus. Das Dual-Bildstabilisator-System der WG-3 sorgt in Verbindung mit dem extrem lichtstarken Objektiv für besonders scharfe, verwacklungsfreie Aufnahmen auch unter schwierigen Bedingungen, etwa bei ungünstigen Lichtverhältnissen, in der Dämmerung oder an schlecht beleuchteten Orten. Darüber hinaus hilft die einzigartige Nacht-Schnappschuss-Funktion der WG-3 GPS, auch bei Dunkelheit beeindruckende Bilder aufzunehmen: Beim Druck auf den Auslöser speichert sie blitzschnell hintereinander gleich vier Aufnahmen und setzt sie zu einem einzigen rauscharmen Bild ohne Verwacklungen zusammen.

7. Erweiterte GPS-Funktion inklusive Druck-, Höhen- und Tiefenmesser *
In der WG-3 GPS steckt ein cleveres GPS-Modul, dass zu den Aufnahmen auch die Positions- und Bewegungsdaten** für den Aufnahmeorts speichert oder die eingebaute Uhr automatisch auf lokale Zeit umstellt. Neu entwickelt wurden Drucksensor und digitaler Kompass. Damit lassen sich nicht nur Druck, Höhe / Wassertiefe und Richtung zum Motiv ermitteln, sondern auch den Aufnahmen für eine spätere Auswertung zuordnen.

* Nur für das Modell Pentax WG-3 GPS verfügbar
** Nur die Windows-Version der mitgelieferten Software kann GPS-Daten auswerten.

8. Kabellose Lademöglichkeit dank Qi-Standard*

Die Pentax WG-3 GPS ist kompatibel zum Qi-Standard, einer neuen Technik zur drahtlosen Energieübertragung mittels elektromagnetischer Induktion. Mithilfe eines passenden Qi-Ladegerätes, das von unterschiedlichen Herstellern und Anbietern erhältlich ist, lässt sich der Akku der WG-3 GPS aufladen, ohne dass der Batteriefachdeckel geöffnet oder ein Ladekabel angeschlossen werden muss.
Falls Sie also schon ein Qi-Ladegerät besitzen, um etwa Ihr Smartphone aufzuladen, können Sie damit auch Ihre WG-3 GPS aufladen.

9. Automatische Gesichtserkennung / cleverer Selbstportrait-Assistent

In der Pentax WG-3 steckt eine erweiterte Funktion zur Gesichtserkennung: Sie analysiert laufend das Bildfeld, erkennt menschliche Gesichter sofort, und optimiert dann automatisch die erforderlichen Belichtungs- und Fokus-Einstellungen. Zusätzlich bietet die WG-3 GPS viele weitere nützliche Werkzeuge für unkomplizierte, lebendige Momentaufnahmen und Portraits. Dazu gehört etwa der Lächel-Modus (Smile Capture), der eine Aufnahme automatisch in dem Moment auslöst, in dem die Kamera bei fotografierten Personen ein Lächeln entdeckt.

Besonders raffiniert unterstützt Sie die WG-3, wenn Sie mal mit aufs Bild wollen, um sich beispielsweise selbst vor einem besonderen Motiv, etwa einem Denkmal, einem Gebäude, vor einer bestimmten Landschaft oder mit einem Freund zu fotografieren. Wenn Sie mit der Kamera am ausgestreckten Arm auf sich selbst zielen, leuchten die um das Objektiv positionierten LEDs auf. Je nachdem, welche LED aufleuchtet, können Sie erkennen, wie Sie die Kamera drehen müssen, damit auch Sie perfekt im Bild sind.

10. Benutzerfreundlicher Auto-Picture-Modus für die automatische Optimierung von spezielle Aufnahmesituationen

Die WG-3 verfügt über den von Pentax entwickelten Auto-Picture-Modus: Die Kamera analysiert das Motiv, beurteilt blitzschnell alle aufnahmerelevanten Bedingungen, und wählt unter den 16 vorhandenen Aufnahmeprogrammen stets das für die jeweilige Aufnahme am besten geeignete aus, etwa Sonnenuntergang, Kerzenlicht, Portrait, Landschaft, Kinder, Haustier oder Unterwasser. So ist garantiert, dass alle wichtigen Kamera-Einstellungen wie Empfindlichkeit, Belichtungszeit, Blende etc. für jedes Foto perfekt stimmen. So können Sie sich ganz auf das Motiv konzentrieren und werden nicht durch komplizierte technische Einstellungen abgelenkt.
Zwölf digitale Filter und kreative Effekte erlauben darüber hinaus die Bearbeitung Ihrer Bilder in der Kamera, um bestimmte kreative Effekte zu erzielen. Starburst beispielsweise lässt Lichtquellen deutlich funkeln, Miniature verwandelt die aufgenommene Szene in eine Miniatur-Landschaft, zahlreiche andere Filter betonen Farb- und Dynamikeffekte oder verändern die Scharf- oder Weichzeichnung nach Ihren Vorstellungen.

11. Hochwertige Full-HD-Videoaufnahmen mit Editier-Möglichkeiten

Die Pentax WG-3 Modelle zeichnen Videos in überragender Full-HD-Qualität auf (1.920 x 1.080 Pixel, 30 Bilder/Sekunde, Seitenverhältnis 16:9). Ob Juniors erste Plansch- und Schwimmübungen oder der riskante Bungee-Jump – mit den beiden neuen PENTAX Top-Outdoor-Spezialisten speichern Sie die schönsten und spannendsten Momente ihres Lebens in bewegten Bildern, die bewegen.
Zusätzlich bieten die beiden Kamera-Modelle eine High-Speed Aufnahmefunktion*, bei der die einzelnen Bilder einer Videoaufnahme mit höherer Geschwindigkeit aufgezeichnet werden. Spielt man diese Aufnahmen im normalen Tempo ab, läuft der Film wie in Zeitlupe ab. Es besteht auch die Möglichkeit, Videos verlangsamt Bild für Bild zu aufzunehmen**. Beim Abspielen im normalen Tempo entsteht ein Zeitraffer-Effekt.
Die Videoaufnahmen lassen sich in der Kamera bearbeiten. So ist es möglich, am Anfang und am Ende der Videoaufnahme Titel einzufügen, oder einzelne Bilder aus dem Video als Foto abzuspeichern. Die Aufnahmen lassen sich direkt von der Kamera auf einem Fernsehgerät abspielen. Dafür ist die WG-3 mit einem Mikro-HDMI-Anschluss (Typ D) ausgestattet, der die Bild- und Tonsignale in digitaler Qualität ausgibt.
* In diesem Modus werden Videos mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten aufgezeichnet.
** In diesem Modus werden Videos mit einer Auflösung von 640 x 360 Bildpunkten aufgezeichnet.

12. Leuchtstarker LCD-Kontrollmonitor im 16:9-Format

Der LCD-Monitor auf der Rückseite der Pentax WG-3 hat eine Bilddiagonale von stattlichen 7,6 cm (3 Zoll) und bietet ein Seitenverhältnis von 16:9. Die Auflösung beträgt stattliche 460.000 Bildpunkten, was eine gestochen scharfe Darstellung garantiert. Die Kontrolle von Motiven oder Aufnahmen ist daher mit hoher Sorgfalt möglich. Die originale PENTAX AR (Anti-Reflection) Vergütung der Monitor-Oberfläche reduziert drastisch störende Reflexionen und sorgt so für einen auch bei Sonneneinstrahlung ungetrübten Blick auf Motive und Aufnahmen. Der Monitor ist von einem feinen Rahmen umgeben. Der verhindert, dass die Monitor-Oberfläche den Untergrund berührt, wenn Sie die Kamera auf der Rückseite ablegen. Zusätzlich ist die Oberfläche des Monitors über eine äußerst kratzfeste Acrylschicht geschützt – es ist also nicht nötig, eine spezielle Schutzfolie aufzubringen.

1 Eindrücke