Auf der Shortlist stehen 19 deutsche Fotografen

Sony World Photography Awards 2013

05.02.2013, 16:52 Uhr
Nominiert in der Kategorie Reise: Johannes Heuckeroth mit seiner Serie „Dubai Aerials“. Johannes Heuckeroth, Deutschland, courtesy of SWPA 2013

Es ist eine fast unglaubliche Zahl an eingereichten Fotos, durch die sich die diesjährige Jury der Sony World Photography Awards arbeiten durfte. Insgesamt 122.665 Fotografien wurden eingereicht – über 60.000 für den Profi-Wettbewerb, weit über 50.000 für den offenen Wettbewerb und ca. 5.000 in der Jugend-Kategorie.

ANZEIGE

Heute nun wurde bekanntgegeben, welche Fotografen für die begehrte Auszeichnung infrage kommen könnten. In der engeren Auswahl stehen immerhin 19 Fotografen aus Deutschland. Ende April werden die Gewinner der Profi-Kategorien ernannt. Etwas früher, am 19. März, wissen die Amateur-Fotografen Bescheid, ob sie gewonnen haben. Schon jetzt dürfen sich aber alle auf der Shortlist genannten Fotografen auf eine Ausstellung in London freuen.

6 Eindrücke