Ausstellung der Woche

Helmut Newton: World without Men

11.01.2013, 15:04 Uhr
Anfänge in der Modefotografie: Gezeigt werden frühe Werke von Helmut Newton.Helmut Newton: French Vogue, Monte Carlo 1980 © Helmut Newton Estate

Helmut Newton kann man getrost als Meister der Aktfotografie bezeichnen. Seine Anfänge als Fotograf lagen aber in der Modefotografie. Im Jahr 1984 veröffentlichte Newton einige dieser stilprägenden Arbeiten im Buch „World without Men“. Dieses Buch diente als Vorlage für die Ausstellung, die zur Zeit im Berliner Museum für Fotografie zu sehen ist. Parallel dazu werden Porträtfotos des Franzosen François-Marie Banier präsentiert. Banier zeigt 30 Porträts bekannter Persönlichkeiten, darunter Johnny Depp, Woody Allen, Samuel Beckett oder Andy Warhol.

ANZEIGE

Museum für Fotografie | Helmut Newton Stiftung
Helmut Newton: World without Men / Archives de Nuit
François-Marie Banier: Portraits

Berlin | Bis 19. Mai 2013
www.smb.museum